Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   



20.11.10 FC Eschborn - FC Viktoria 09 Urberach 4:0

Von amaschu, 20.11.2010, 12:40
20.11.10 14.30 Uhr FC Eschborn - FC Viktoria 09 Urberach 4:0 (Hessenliga)
Ca. 138 Zuschauer / ca. 27 Gäste / Tageskilometer (Home-Eschborn-Ruppertshain-Home): 41 km (davon 20 km Auto, 13 km Zug, 8 km Bus)

Seit gefühlten Wochen sollte endlich mal wieder ein FCE-Spiel stattfinden. Obwohl mich ohnehin das Gefühl überkam, seit Wochen überhaupt gar kein Spiel mehr gesehen zu haben. Aber irgendwie war diese Woche öfters mal was anderes zu erledigen. Kommt hoffentlich nicht mehr so oft vor :-). Nach kurzem Stand-in im Park wurden noch vor Anpfiff erneut die zwischenmenschlichen Defizite zwischen unserem Neu-Papa und der Thekenbesatzung schonungslos aufgedeckt, bevor danach nur noch die heutige Unterlegenheit der Urberacher aufgedeckt wurde. Nach dem ersten Warnschuss an den Pfosten in der 4ten Minute konnte man sich dem Eindruck nicht erwehren, dass den quirligen Eschbornern eine gewisse Spielfreude anzumerken war, der die eher hausbackenen Gäste vermutlich nicht viel entgegen zu setzen haben. So ergab sich ein Heimspiel, welches mit 2 Toren in der ersten Halbzeit durch Ilkiz (29ste) und Özer (37ste) einen anderen Verlauf nahm, als man das von Heimspielen in der Regel gewohnt war. Nachdem die Gästebank zu Anfang noch einige Forderungen an den Schiri stellte und nicht erhört wurde, wurde es nach einer eindringlichen Ermahnung und dem zweiten Treffer ziemlich ruhig und daran änderte sich auch nichts mehr bis zum Abpfiff. Zwischenzeitlich wurden noch 2 Tore (Rouven und erneut Özer) zum 4:0 nachgereicht. Gerne hätte ich mir den perfekten Fussballnachmittag noch durch 4 Bierchen versüßt, die Herr Kegel wahrscheinlich locker aus der Portokasse bezahlt hätte. Aber da ich vom Wetten ja bekanntermaßen keinen Plan habe, ereignete sich nicht die von mir prognostizierte glattrote Karte für einen der (so vermute ich mal) gefrusteten Gäste, so dass besagter Kegel stattdessen am Dienstag ein Bierchen auf meinen Deckel trinkt, wofür ich wiederum nen Kleinkredit aufnehmen muss :-). Weiter ging der lustige Tag dann in Ruppertshain....




































Kommentar zu diesem Eintrag erstellen:

Name:
(Gast)

Möchtest du als Registrierter schreiben, dann kannst du dich hier einloggen oder neu registrieren!

Bitte übertrage die folgende Zahl in das Feld:


Text: